bdmetallbau.de
B&D METALLBAU
 

 

 

 
  Home | Aluminium Produkte | Stahl Produkte | Weitere Produkte | Galerie | Referenzen | Download | Anfahrt | Kontakt & Impressum

Photovoltaik

Mit der Sonne steht uns eine Energiequelle zur Verfügung, die praktisch nie versiegt. Ihre stündlich auf der Erde eintreffende Energiemenge reicht aus, um den Jahresenergiebedarf der gesamten Menschheit zu decken. Experten gehen davon aus, dass diese kostenlose Energiequelle auch noch weitere vier Milliarden Jahre zur Verfügung stehen wird.

Montagesystem:
Für die Unterkonstruktion stehen Profillängen von 5,0 und 6,5 Meter zur Verfügung, unnötige Schnittverluste lassen sich so vermeiden. Alle heroal-Montagesysteme ermöglichen mit einheitlichen Profilen eine unkomplizierte Montage der Anlagen und eine übersichtliche Lagerhaltung. Die Montagesysteme sind statisch nach den Regeln der DIN 1055 ausgelegt und durch einen staatlich vereidigten Statiker geprüft. Zudem überzeugt das heroal-Montagesystem durch ein äußerst schnelles und leichtes Handling. Für Schrägdächer kommt wahlweise die Standard- oder Kreuzmontage zum Einsatz. Diese sichern höchste Energieeffizienz durch rund 20 Millimeter breite Längs- und Querfugen, die für eine bestmögliche Hinterlüftung der Module sorgen. Das Flachdachsystem wird montiert, ohne dass durch die empfindliche Dachhaut gebohrt werden muss. Durch die Verwendung von Windleitblechen kann die übliche Beschwerung erheblich reduziert werden.

Modul:
Das vier Millimeter starke Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bietet eine außerordentlich hohe Bruchsicherheit, die speziellen Modulrahmen sind der Garant einer hohen Verwindungssteifigkeit. Hohe konstruktive Sicherheit bieten die Eckverbindungen, die in dem qualitativ hochwertigsten Verfahren der Metallbaubranche sowohl verklebt als auch verpresst werden. Die spezielle Rahmenkonstruktion verhindert zudem eine Lastabtragung auf das Modulglas wirkungsvoll. Die Module sind nach IEC 61215 geprüft.

Sicherheit:
Die Modulrahmen werden werkseitig mit einem eingeprägten Nummerncode gekennzeichnet, um Diebstähle wirksam zu erschweren. Die in der Anwendung einfach zu handhabenden Safeschrauben erhöhen diese passive Sicherheit noch einmal zusätzlich.

 

In der einfachsten Montagevariante werden die Module im Hochformat auf zwei parallelen Trägerprofilen je Reihe gelegt und an vier Punkten des Modulrahmens festgeklemmt. Der Abstand der Profile hängt von den möglichen Befestigungspunkten, z.B. vom Reihenabstand der Dachsteine und von den zulässigen Befestigungsabständen des verwendeten Moduls ab.

 

Als Flachdächer bezeichnet man Dächer mit einer Neigung von weniger als 5 Grad. Sie bieten ein großes Potential an ungenutzten Flächen, die sich sehr gut für die Aufstellung eines Photovoltaikgenerators eignen.

 

     

 


© Copyright 2007 by bdmetallbau.de | Alle Rechte vorbehalten. | Impressum